Unsere Liebesgeschichte

Am 04.12.2010 fand das jährliche Weihnachtsessen statt. Anschließend daran ging es weiter mit Kollegen in die bekannte Bar UNS5 in Amberg. Dort fiel mir am Nachbartisch ein junger Mann auf. Nach einigen Drinks war dann schließlich genügend Mut, ihn anzusprechen...

...nachdem sich unsere Blicke des öfteren getroffen haben und wir uns angelächelt haben. Sie kommt näher...

Nach einem ersten kurzen vorstellen entwickelte sich auch ein Gespräch. Mitch lud mich schließlich auf einen Weißwein ein, und wir konnten uns so von der Gruppe etwas entfernen und ein etwas privateres Gespräch fortführen...

...wir waren uns von Anfang an sehr sympatisch. Sie hat mich gleich fasziniert und eingefangen. Das hat sie mit ihrer Hand auf meinem Oberschenkel jedem Anwesenden deutlich zu erkennen gegeben. Um mich war es geschehen...

Nach einem sehr schönen Abend, brachte er mich in der frühen Morgenstunde dann nach Hause. Der Abend war perfekt und die kleine Steffi endgültig auf Wolke 7

Nach einigen SMSen in den nachfolgenden Tagen kam es dann schließlich zum ersten Date. Nach einem stressigen Arbeitstag in Stuttgart, wurde ich abgeholt und wir gingen zusammen in die Stadt. Im Cafe Engelchen trafen wir uns schließlich mit weiteren Handball-Freunden und konnten in entspannter Atmosphäre den Abend genießen.

Darauf folgten zahlreiche weitere Dates, SMSen, Telefonate. Nach Kinobesuchen in Nürnberg und Regensburg (mit Duftkerzen und I love you Kerzengläsern), Dates zum Essen und Abendlichen Verabredungen zog Mitch schließlich bei mir ein.

Aber erst das Kennenlernen mit Steffis Eltern. Nervös ohne Ende. Perfekt beim Sushi Essen mit zittrigen Händen und Stäbchen... doch umsonst Sorgen gemacht, sehr nette Schwiegereltern, die mir immer das Gefühl geben, dass sie mich gerne in ihrer Familie willkommen heißen. 

 

Auch für mich stand dann das erste Treffen mit Mitchs Eltern an. Die erste Einladung erfolgte am Geburtstag meiner zukünftigen Schwiegermutter. Nachmittags sind wir dann zu seinem Elternhaus aufgebrochen. Trotz großer Nervosität meinerseits verlief das erste Treffen sehr herzlich. Ich wurde in der Framilie sehr freundlich empfangen.  

Hollandurlaub, geklaute Nummernschilder, viele schöne Fotos, einige davon hier auf der Seite.

Im September 2011 mieteten wir dann unsere erste eigene Wohnung.

 80. Geburtstag OMI. Steffi meets austrian family. Passt perfekt zusammen  

Darauf folgte dann auch unsere Verlobung.

Lest im enstprechenden Punkt einfach weiter.... 

Das Brautpaar